QR-Rechnung

  • QR-Rechnung einfach erstellen: Ihre Bankdaten auswählen und der Zahlteil wird mit dem QR-Code auf der Rechnung abgebildet.
  • QR-Rechnung bequem versenden: direkt und digital als PDF oder als Ausdruck für den postalischen Versand werden Rechnungen aus eezytool versendet.
  • Keine vorgefertigten Einzahlungsscheine (EZS): mit einem herkömmlichen Drucker auf weissem Papier kann der QR-Code direkt auf die Rechnung gedruckt oder der Rechnung separat beigelegt werden.
  • Schneller bezahlt werden: Dank QR-Code kann der Rechnungsempfänger Ihre Rechnung einfacher und schneller bezahlen. Durch die automatische Datenübertragung via QR-Code werden zudem Tippfehler vermieden.
  • Rechnungen einfacher bezahlen: Ihre Rechnungen bezahlen Sie via E-Banking und scannen hierfür beispielsweise mit dem Smartphone oder mit einem Lesegerät einfach den QR-Code.
  • Rechnungen schneller verarbeiten: Kein mühsames Abtippen mehr! Rechnungs-informationen, wie beispielsweise Rechnungs-, und Mehrwertsteuernummer, werden automatisch aus dem QR-Code ausgelesen und direkt in Ihr E-Banking übertragen. Das spart nicht nur Arbeit, sondern minimiert auch die Fehleranfälligkeit.
  • Automatisierter Zahlungsabgleich: Ihre Rechnung ist mit eezytool schnell erfasst und es erfolgt nach dem Bezahlen per E-Banking der automatische Zahlungsabgleich.

Rechnungsprozesse digitalisieren

2020-04-09T19:16:16+00:00 06. April 2020|ISO20022, QR-Rechnung|

QR-Rechnung mit eezytool  Am 30. Juni 2020 wird in der Schweiz die QR-Rechnung mit Zahlteil eingeführt und löst die heute gängigen orangen und roten Einzahlungsscheine ab. Für die zweijährige Übergangsphase werden beide Einzahlungsscheine (mit und ohne QR-Code) angeboten, bevor die heute gängigen Einzahlungsscheine gänzlich eingestellt werden. Damit wird ein weiter wichtiger Schritt vollzogen, Rechnungsprozesse zu digitalisieren und das Schweizer Überweisungsverfahren mit [...]